Journal.at   21.7.2024 14:37    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger Finanzieren  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Klima für Investoren
Venture Capital hat wieder etwas mehr Zukunft
Auto-Kredite durch KI
KI in Banken schädlich
Krypto in der Regulierung
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Journal.at Finanzierung
Banken  30.04.2023 (Archiv)

Twitter und der Bankensturm

Intensive Konversationen über Finanzinstitute auf Twitter erhöhen das Risiko eines Bankensturms. Zu dem Schluss kommen Forscher aus den USA, Spanien und Frankreich in einer neuen Studie.

Darin liefern sie datengestützte Beweise für diesen Zusammenhang. Untersucht wurde die Rolle von Social Media im Falle des jüngsten Bank Run auf die Silicon Valley Bank (SVB) am 10. März dieses Jahres.

Im Fall von SVB hat Twitter laut den Experten eine wichtige Rolle gespielt. Demnach erhöht sich das Risiko für einen Bank Run deutlich, wenn Unternehmen in Zeiten intensiver Diskussionen auf Twitter wiederholt erwähnt werden. Hohes Engagement in den sozialen Medien sind somit oft düstere Vorboten für Aktienmarktverluste - mit Folgen für Marktanteile und nicht versicherte Einlagen.

Aktienmarktverluste von Banken lassen sich, so die Forscher, stündlich anhand der Intensität auf Twitter vorhersagen. Negative Tweets von Start-up-Gründern und Risikokapitalgebern führen zu Aktienmarktverlusten in fünf bis 15 Minuten. Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass sich Anleger über Twitter in Echtzeit austauschen, auch in Zeiten von Bankenstürmen. Risikokapitalgeber nutzen auch Messenger und E-Mails, um andere vor Problemen einer Bank zu warnen.

Auch künftig wird Social Media eine Rolle für Banken und deren Stabilität spielen, glauben die Studienautoren J. Anthony Cookson von der University of Colorado Boulder, Corbin Fox von der James Madison University, Javier Gil-Bazo von der Universitat Pompeu Fabra und Juan F. Imbet von der Universit'e Paris Dauphine sowie Christoph Schiller von der Arizona State University. Ihr Fazit: 'Angesichts des zunehmend allgegenwärtigen Wesens sozialer Kommunikation, auf und außerhalb von Twitter, erwarten wir nicht, dass dieses Risiko verschwindet, sondern dass es auch andere Ergebnisse beeinflusst.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Social Media #Banken #Sicherheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Meta will mehr verschlüsseln
Die Facebook-Mutter Meta will ihre Pläne zur Einführung einer standardmäßigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselun...

Social und Charakter
Die Social-Media-Nutzung ist nicht nur von der Persönlichkeit des Users, sondern auch von dessen Verhalte...

Betrug mit Social Media-Daten
Im Jahr 2022 stammen bisher rund 41 Prozent der Datensätze, die sich Unbefugte erschlichen haben, von Soc...

Social Antisemitismus
Laut der Anti-Defamation League war das Jahr 2021 ein Tiefpunkt in der Geschichte des US-Antisemitismus. ...

Wo die Jugend einsteigt
WhatsApp, YouTube und Instagram: So lautet die Reihenfolge der unter Jugendlichen meistgenutzten sozialen...

Fake News unter Firmen
Unternehmer mit geringen Skrupeln nutzen Täuschungstaktiken, um ihre Gegner zu verleumden. Firmen, die Fa...

   






Top Klicks | Thema Banken | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple