Journal.at   26.11.2022 14:21    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger Finanzieren  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Maestro wird aufgelassen
Weniger Kredite
Kredite wesentlich teurer
Russland erholt sich lange nicht
Fintechs im Tief
Amerikaner in Schuldenfalle
Schlechte Stimmung in Japan
Kryptowährungen im Handel
mehr...








Ford GT 2022


Aktuelle Highlights

Nachhaltig heizen mit Holz


 
Journal.at Finanzierung
Aktuell  20.04.2022 (Archiv)

US-Inflation belastet

77,6 Prozent alle Kleinunternehmen in den USA leiden unter dem starken Inflationsdruck, der durch den Arbeitskräftemangel und die Unterbrechung der Lieferkette noch verstärkt wird.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Online-Zahlungsplattform Veem unter 800 Kleinunternehmern. Mehr als die Hälfte der Befragten glaubt, dass dieser Druck bis zum Ende des Jahres anhalten wird. Etwa 70 Prozent haben im vergangenen Jahr einen Umsatz von weniger als 500.000 Dollar erwirtschaftet.

41,5 Prozent der befragten Unternehmen leiden unter dem Inflationsdruck der vergangenen drei Monaten - die Befragung fand im März statt. 23,5 Prozent spürten ihn in den vergangenen vier bis sechs Monaten und zehn Prozent sogar in den vergangenen neun Monaten. Der Inflationsdruck wirkt sich bei kleinen Unternehmen auf der ganzen Linie aus, von den Arbeitskosten über die Beschaffungs- bis hin zu den Kapitalkosten, so Veems-CEO Marwan Forzley. 'Je länger sich die Inflation hinzieht, desto größer sind die Auswirkungen auf die Wirtschaft.'

31 Prozent der Befragten sagen, dass Probleme in der Lieferkette ihr Geschäft 'etwas' beeinflusst haben. Bei 24 Prozent war der Einfluss 'stark'. 40 Prozent geben an, dass die hohen Beschaffungskosten ihr Geschäft am stärksten beeinflusst haben, gefolgt von den Energiepreisen mit 23 Prozent. Ein Drittel gibt an, Einkäufe reduziert zu haben, um die Kosten angesichts der hohen Inflation niedrig zu halten.

Für Veems vierteljährliche Berichtsreihe 'State of Small Business' werden stets die gleichen Geschäftsinhaber befragt, aber die Themen variieren vierteljährlich. Die Absicht ist es herauszufinden, welche Probleme bei Kleinunternehmern an erster Stelle stehen. Während die Mehrheit eine langfristige Inflationsphase befürchtet, sieht Forzley mithilfe von Globalisierung und Technologie eine schnellere Erholung. 'Da der Zugang zu Lieferanten und Arbeitskräften auf der ganzen Welt in letzter Zeit so viel einfacher geworden ist, glaube ich, dass die Erholung im Vergleich zu früheren Inflationsepisoden schneller vonstatten geht.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Inflation #USA #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Arbeitskräftemangel steigert Inflation
Laut einer neuen Studie der Federal Reserve Bank of Cleveland sollten Zentralbanken, die mit einem überr...

Utopische Inflation?
Das Inflationsziel der EZB von zwei Prozent für den Euroraum lässt sich bis 2024 nicht einhalten. Ein Vie...

Konsumenten beginnen zu sparen
US-Amerikaner mit mittleren Einkommen geben angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, vor allem ...

Das Internet wird teuer, wenn das Monopol Preise festsetzt
Alle Jahre wird die Regulierung des Telekom Austria-Monopols (heute A1) in Österreich hinterfragt, die ma...

Preise in UK steigen ungehalten
Die meisten britischen Unternehmen wollen in diesem Jahr die Preise in einem 'beispiellosen Tempo' erhöhe...

Inflation in der Mittelschicht
Kinderlose Paare mit mittlerem Einkommen trifft die Inflation am stärksten, Singles mit hohem Einkommen h...

Es bleibt bei Inflation
Die Hochpreisphase im Unternehmensumfeld setzt sich fort. Laut einer aktuellen Befragung des ifo Institut...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple