Journal.at   26.11.2022 13:05    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger Finanzieren  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Maestro wird aufgelassen
Weniger Kredite
Kredite wesentlich teurer
Russland erholt sich lange nicht
Fintechs im Tief
Amerikaner in Schuldenfalle
Schlechte Stimmung in Japan
Kryptowährungen im Handel
mehr...








Ford GT 2022


Aktuelle Highlights

Nachhaltig heizen mit Holz


 
Journal.at Finanzierung
Aktuell  02.09.2021 (Archiv)

Investitionen im Corona-Einfluss

Im ersten Halbjahr 2021 sind die M&A- und Fundraising-Aktivitäten in allen Segmenten des digitalen Handels binnen Jahresfrist um 25 Prozent auf von 787 auf nunmehr 1.037 Fusionen und Übernahmen sprunghaft angestiegen

. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Marktbericht des M&A-Beraters Hampleton Partners. Den Finanzexperten nach sind hierfür die starke Verlagerung in den Online-Bereich sowie das anhaltende Interesse von Finanzsponsoren verantwortlich. Lieferdienste profitieren besonders.

Insbesondere junge 'E-Food'-Unternehmen, die als Reaktion auf Lockdowns gegründet oder von diesen angestoßen wurden, haben von Megarunden und monumentalen Seed- und Series-A-Finanzierungsrunden profitiert: Über zehn Mrd. Dollar wurden in Segmenten wie 'frische Lebensmittel, Mahlzeitensets und -boxen', 'Online-Supermärkte', 'Lieferdienste' und anderen angrenzenden, verwandten Bereichen, wie zum Beispiel Software für die Lebensmittel-Lieferdienste, aufgebracht, heißt es.

Erst im Juli 2021 hat das deutsche Technologieunternehmen Choco, das eine Bestellplattform für die Verbindung von Gastronomen und Großhändlern anbietet, eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 100 Mio. Dollar erhalten, um eine nachhaltige Lebensmittellieferkette aufzubauen. In Asien wächst ebenfalls der Appetit auf Essenslieferungen: Im Juli erhielt Licious, ein in Bangalore ansässiges Start-up, das frisches Fleisch und Meeresfrüchte online verkauft, 192 Mio. Dollar, um seine Präsenz über den südasiatischen Markt hinaus zu erweitern.

Im Segment Media, Social & Gaming stieg laut dem Bericht im Laufe des vergangenen Jahres die Zahl der Transaktionen dramatisch an: 243 Deals wurden im ersten Halbjahr 2021 verzeichnet, verglichen mit durchschnittlich 100 Deals zwischen 2016 und 2019. Von den acht aktivsten Übernehmern in den vergangenen 30 Monaten waren drei Spieleunternehmen: An erster Stelle steht mit 25 Übernahmen die Embracer Group, die kürzlich Appeal Studios SA, die KAIKO GmbH und die Massive Miniteam GmbH übernommen hat. An vierter Stelle mit acht Übernahmen rangiert die Stillfront Group, die kürzlich Moonfrog Labs, Everguild und Super Free Games übernommen hat. An fünfter Stelle mit acht Übernahmen kommen die Keywords Studios, die kürzlich Climax Studios, Tantalus Media und gNet Media übernommen haben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Corona #Boom #Investition #Übernahme



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Investition in Technologie
Führungskräfte in den USA wollen Investitionen in Technologie zwar wesentlich erhöhen, haben gleichzeitig...

Risiko ist gut für Unternehmen
Unternehmen, die während der Corona-Pandemie im Jahr 2020 Risiken eingegangen sind, haben die Krise besse...

EPU leiden unter Corona
Ein-Personen-Firmen in den USA haben unter den Folgen der Corona-Pandemie am stärksten gelitten....

Aktionen bringen Käufer zurück
Mehr als drei von vier Konsumenten weltweit wollen nach dem Abklingen der Corona-Pandemie auf Sonderangeb...

eCommerce boomt
Der deutsche Online-Handel hat im Corona-Jahr 2020 einen Bruttoumsatz von 83,3 Mrd. Euro gemacht. Zum Ver...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple