Journal.at   6.7.2022 05:58    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger Finanzieren  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kryptowährungen im Handel
Kreditbewertung mit Social Media
Sberbank wird abgewickelt
US-Inflation belastet
China investiert in Europa
Krieg kostet Milliarden - Sanktionen wirken
Fossile Banken
Score gegen Bilanzbetrug
Gutes Gründerklima
Geld ins All schießen
mehr...









Aktuelle Highlights

Newsletterversand


 
Journal.at Finanzierung
Banken  02.03.2022

Fossile Banken

Die zehn größten internationalen Banken reden zwar mittlerweile mehr über den Klimawandel. Doch ihre Nachhaltigkeits-Bemühungen konzentrieren sich meist auf den eigenen direkten Einfluss, so eine Studie der Universität Göteborg.

Die Verwendung ihres Kapitals spricht eine andere Sprache: Es steckt viel Geld in der Fossile-Brennstoff-Branche, doch der Wille, den Ausstieg durch eine Verlagerung dieses Kapitals zu finanzieren, scheint nicht gerade ausgeprägt. Klare Bekenntnisse in diese Richtung gibt es so gut wie nicht.

Das Geld spricht, so die englische Redewendung, und in Sachen Banken und mangelnder Nachhaltigkeit spricht es eine deutliche Sprache. Denn allein 2020 haben die zehn Top-Banken 495,2 Mrd. Dollar in fossile Brennstoffe gesteckt, wobei JP Morgan und Citigroup am meisten investiert haben. 'Wenn man ‘dem Geld folgen' solle, um die Schuldigen eines Verbrechens zu finden, was bedeutet das für die beträchtlichen Geldbeträge, die die Finanzindustrie in fossile Brennstoffe steckt?', fragt daher Studienautorin Åsa Löfgren, Spezialistin für Klimaökonomie.

Mit einer Kollegin hat sie analysiert, was die Jahresberichte 2015 bis 2019 der Banken zum Thema besagen. 'Die Klimawandel-bezogenen Bemühungen dieser großen Unternehmen betreffen in der Regel die direkten Auswirkungen ihrer Arbeit, etwa die Reduzierung des Stromverbrauchs ihrer Gebäude', so Löfgren. Die indirekten, aber signifikanten Auswirkungen der Emissionen ihrer Kunden werden kaum angesprochen, geschweige denn Maßnahmen dagegen zugesichert. 'Das Fehlen von Bekenntnissen könnte auf ein Fehlen kritisicher Reflektion über ihre Verantwortung, den Klimawandel zu finanzieren, hindeuten', meint die Ökonomin.

'Was wir brauchen, sind wirksame Richtlinien, die auf die Banken-Branche abzielen', sagt daher Löfgren. Das Team empfiehlt beispielsweise, dass klimabezogene finanzielle Offenlegungen auf die Klimaauswirkungen der Banken in Bezug auf ihre Kundenfinanzierung abzielen sollte. Nötig seien auch klare Regeln, wie Banken Klimaauswirkungen auf gut vergleichbare Art in Bezug auf Kreditfinanzierungen messen und reduzieren sollten.

Eine mögliche Schwäche der Studie ist, dass die Forscherinnen nur Jahres-, aber keine speziellen Nachhaltigkeitsberichte oder Ähnliches analysiert haben. Doch betonen sie, ein Jahresbericht sei 'eine der besten Möglichkeiten, um sich einen Gesamtüberblick über die Prioritäten eines Unternehmens zu verschaffen und darüber, was das Unternehmen in der Öffentlichkeit darstellen möchte'.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Banken #Investitionen #Klima



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rentabilität und Nachhaltigkeit
Unternehmen, die in ihren Geschäftspraktiken Umweltverträglichkeit priorisieren, kommen besser durch Kris...

Krankheiten und gesunde Aktien
Nachrichten über gefährliche Infektionskrankheiten sind zwar für die breite Öffentlichkeit beunruhigend, ...

Von Zypern nach Puerto Rico
Puerto Rico ist aktiv auf der Suche nach wohlhabenden Unternehmern aus den USA. Erst kürzlich hat die Kar...

Halbzeit der Krise?
'Wir haben in der weltweiten Wirtschaftskrise die erste Halbzeit überstanden', sagt Martin Hüfner. Der re...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Banken | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple