Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Billiger Finanzieren  

25.4.2018 06:56      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Absturz zum Tag der Aktie
eBay setzt auf Adyen statt Paypal
Bonität aus Facebook-Daten
Informationen für höhere Spenden
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Kontakt mit Datenschutz


 
Journal.at Finanzierung
Aktuell  27.07.2015 (Archiv)

Gemeinsam finanzieren

Ein neues Bezahlsystem, das sich vor allem für das Einsammeln von Geldbeträgen unter Freunden eignet, hat der britische Zweig der spanischen Großbank Santander nun auf den Markt gebracht.

Die App namens 'KiTTi' ist quasi ein digitales Sparschwein, in das mehrere Personen einzahlen können, um zum Beispiel den gemeinsamen Urlaub oder das Hochzeitsgeschenk für ein befreundetes Paar zu bezahlen.

Die digitalen Bezahlmöglichkeiten von Technikriesen wie unter anderem Apple mit seinem Service Apple Pay macht klassischen Banken Konkurrenz. Deswegen hat Santander nach einer Anwendung gesucht, die es Kunden leichter macht, Geld zu überweisen. 'Es ist perfekt für die WhatsApp-Generation', freut sich KiTTi-Hauptverantwortlicher Sam Nixon.

Nachdem der Betrag für den eigenen KiTTi festgesetzt wurde, wird dem Nutzer eine bereits bezahlte Gratis-MasterCard zugesendet, die es ihm erlaubt, aus dem Sammeltopf heraus zu bezahlen. Das ist auch schon das große Manko der App: Mobile Zahlungen sind mit KiTTi nicht möglich. Alle Schritte sind digitalisiert, nur die Bezahlung muss dann mittels Karte erfolgen.

Somit fallen einige Einkaufsmöglichkeiten für KiTTi-User flach: Apple Pay akzeptiert zum Beispiel derzeit keine Prepaid-Kreditkarten. Dafür wollen die Initiatoren sich mit Einzelhändlern koordinieren und spezielle Angebote für KiTTi-User aushandeln. 'Wir sollten in der Lage sein, die Kaufkraft dieser Gruppen zu verwenden, um relevante Angebote und Deals an Land zu ziehen', meint Ben Green, Innovationsleiter bei Santander.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sparschwein #Finanzierung #Apps #Smartphones #Santander


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mobiles Geld zur Entwicklung
Der wachsende Zugang zu mobilen Zahlungsmethoden ist für die Bevölkerung in Kenia ein Weg, der Armut zu e...

Santander und Kia verlängern Kooperation
Der koreanische Automobilhersteller Kia und die Santander Consumer Bank haben - bereits zum zweiten Mal i...

Mehr Kredite online
Produkte, die man leicht vergleichen und durch Parameter in Suchmasken definieren kann, liegen im Trend b...

Wie viel Taschengeld an Kinder geben?
Eine ewige Frage, die mitunter für Sprengstoff in der Familie sorgt und die auch selten absolut beantwort...

Kredit online berechnen
Dass Kredite im Online-Vergleich günstiger sein können, haben Sie sicher schon gehört. Bei Krediten kann ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net