Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Billiger Finanzieren  

26.5.2018 07:51      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kreditkarten und Krypto
Absturz zum Tag der Aktie
eBay setzt auf Adyen statt Paypal
Bonität aus Facebook-Daten
Informationen für höhere Spenden
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Finanzierung
Aktuell  04.02.2013 (Archiv)

Wahrzeichen durch Firmen finanziert

Eine Reihe anerkannter Luxusgüter-Hersteller mit Italien-Bezug ermöglicht nun die Restauration weltweit bekannter italienischer Wahrzeichen. Werbenutzen gegen Instandhaltung ist der Deal dahinter.

Während die Staatsausgaben für die Erhaltung des kulturellen Erbes im Jahr 2010 um 20 Prozent gekürzt wurden, hat sich der Zustand unzähliger Monumente zusehends verschlechtert. Der finanzielle Einsatz der Unternehmen ist jedoch nicht nur auf reine Spendierfreudigkeit zurückzuführen.

Vor einer Woche hat das italienische Modehaus Fendi bekannt gegeben, in den kommenden zwei Jahren 2,1 Mio. Euro in die Generalüberholung der Fontana di Trevi zu stecken. Erst im Sommer war wieder ein Stück einer Figur abgebrochen. 'Ich denke, in der Krise hat die Stadt Rom andere Prioritäten bei ihren Ausgaben', sagt dazu Fendi-Creative-Director Karl Lagerfeld. Doch die Fontana di Trevi ist nicht Italiens einziges Monument, das dringend eine Finanzspritze benötigt.

Der Bekleidungsriese Diesel bringt künftig die weltberühmte Rialto-Brücke über den Canale Grande in Venedig für fünf Mio. Euro wieder in Schuss. Das Colloseum hat mit der Luxus-Schuhmarke Tod's auch einen großzügigen Spender gefunden. Das Unternehmen macht für die ehemalige Gladiatoren-Arena 25 Mio. Euro locker. 'Ohne private Geldgeber könnten wir das in Italien - und wahrscheinlich auch in Europa - nicht schaffen', erklärt Roms Bürgermeister Gianni Alemanno. Derzeit sucht das Stadtoberhaupt einen Förderer für die lange vernachlässigte Gruft von Kaiser Augustus.

Genau darin sehen Kritiker das Problem. Während die Konzerne für die Restauration die berühmten Kulturschätze aussuchen, ändert sich an dem schlechten Zustand anderer Monumente kaum etwas. Die Labels erwarten sich von ihrer Hilfe naturgemäß einen geschäftlichen Nutzen und sponsern deshalb Objekte mit einem dementsprechenden Werbewert. Fendi kann für seine 2,1 Mio. Euro drei Jahre lang ein 30 x 40 Zentimeter großes Plakat vor der Touristenattraktion platzieren. Und auf jeder Eintrittskarte für das Colloseum ist in Zukunft der Schriftzug von Tod's zu sehen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wahrzeichen #Kunst #Mäzen #Förderung #Italien #Restauration #Sanierung #Werbung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Unmoralisches Geld ist weniger wert
Geld kann sehr wohl stinken, meinen Sozialwissenschaftler der UC Berkeley in Kooperation mit der Standfo...

IP: Adressverortung wird genauer
Ein chinesisch-amerikanisches Forscherteam hat einen Ansatz entwickelt, um den physischen Standort von Co...

Mehr Fotos von Erstgeborenen
Mit 51 % der befragten Mütter und Väter in Europa gibt mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer an, von ...

Die zehn seltensten Tiere
Umweltveränderungen, Vernichtung des Lebensraumes, der illegale Handel und problematische Fischereimethod...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net